Kategorie-Archive: tatgut

Tagebuch der Projektwoche

Collagen-rollen

Am 31.12.2012 wurde die Collagenmalerei zusammengerollt und auf den Dachboden gehängt. Sie wacht über den Bahnhof. Werbeanzeigen

Collagen-rollen

Am 31.12.2012 wurde die Collagenmalerei zusammengerollt und auf den Dachboden gehängt. Sie wacht über den Bahnhof.

Freitag, 6. Juli 2012

Der letzte Tag am Bahnhof, die letzten Collagen für das große Bild, die letzten Tropfen, die fließen, die letzten Strömungen … Einige Besucher und Besucherinnen fanden sich noch ein – die einen kamen in der Kiste, die anderen aus der

Freitag, 6. Juli 2012

Der letzte Tag am Bahnhof, die letzten Collagen für das große Bild, die letzten Tropfen, die fließen, die letzten Strömungen … Einige Besucher und Besucherinnen fanden sich noch ein – die einen kamen in der Kiste, die anderen aus der

Donnerstag, 5. Juli 2012

Es war wieder ein heißer Tag am Bahnhof, mit viel reden und collagieren, nur ein wenig ruhiger als gestern. Die Zeit beginnt langsamer zu werden, der Zug verliert an Tempo. Die „Wortwerft“ hat neben Pizza und Salat die Lesung für

Donnerstag, 5. Juli 2012

Es war wieder ein heißer Tag am Bahnhof, mit viel reden und collagieren, nur ein wenig ruhiger als gestern. Die Zeit beginnt langsamer zu werden, der Zug verliert an Tempo. Die „Wortwerft“ hat neben Pizza und Salat die Lesung für

Collage am 5. Juli 2012

Hier ein kleiner Vorgeschmack auf die Collage, die den Boden vom Bahnhof auslegen wird – und auf die Stop Motion Dokumentation von Reinhold Fleischmann! Sie wächst – unaufhaltsam!

Collage am 5. Juli 2012

Hier ein kleiner Vorgeschmack auf die Collage, die den Boden vom Bahnhof auslegen wird – und auf die Stop Motion Dokumentation von Reinhold Fleischmann! Sie wächst – unaufhaltsam!

Mittwoch, 4. Juli 2012

Am dritten Tag sind die Plexiglasplatten (von Thyssen Krupp) noch vor dem Frühstück gekommen und der Bagger vor dem Bahnhof näherte sich in großen Schritten. Nach einer rindfleischigen Kräftigung von Feen aus der Etzen durften wir die Besucher und Besucherinnen

Mittwoch, 4. Juli 2012

Am dritten Tag sind die Plexiglasplatten (von Thyssen Krupp) noch vor dem Frühstück gekommen und der Bagger vor dem Bahnhof näherte sich in großen Schritten. Nach einer rindfleischigen Kräftigung von Feen aus der Etzen durften wir die Besucher und Besucherinnen

Dienstag, 3. Juli 2012

Der zweite Tag am Bahnhof begann mit Fischreihern, großen Linden und Eier im Glas. Eine Menge Besucherinnen und Besucher sind zu uns gestoßen und haben tatkräftig mitgearbeitet. Wieder zeigte sich der Fluss der Dinge am Boden des Bahnhofs und im

Dienstag, 3. Juli 2012

Der zweite Tag am Bahnhof begann mit Fischreihern, großen Linden und Eier im Glas. Eine Menge Besucherinnen und Besucher sind zu uns gestoßen und haben tatkräftig mitgearbeitet. Wieder zeigte sich der Fluss der Dinge am Boden des Bahnhofs und im