Lesung zur Schlusspräsentation – Wortwerft

INHALT

Anknüpfend an die Lesung der Eröffnung bekommt jede/r Autor/in fünf fremde Gedichte der ersten Lesung und schreibt – ohne ein Wort aus dem Gedicht zu benutzen – ein Antwort- und/oder Fortführungsgedicht. Wir knüpfen damit mit dem Ende an den Anfang des Projekts und symbolisieren somit wieder den Titel des Gesamtprojektes „Am Ende ist der Anfang im Fluss“. Die Gedichte werden diesmal nicht auf transparente Folien gedruckt, sondern auf weißes Papier, damit bei der Performance die Wörter durch den Schwarzlichteffekt hervorgehoben werden.

PERFORMANCE

Der Steg von der Lesung bei der Eröffnung wird aufgelöst und übereinander gestapelt. Die Autor/innen stehen Rücken an Rücken auf den aufgestapelten Paletten und lesen abwechselnd ihre eigenen Gedichte vor. Jedes Gedicht wird danach auf den Boden gleiten und vom Fluss fort getragen. Danach setzt die Soundcollage von Helge Waldherr von der Eröffnungslesung ein, die Autor/innen lesen reihum die Gedichte der anderen und lassen die Papierblätter auf den Boden gleiten.

Die „Wortwerft“ belegt so die Collage ein weiteres Mal und gibt noch eine Schicht Wörter dazu, die jedoch nicht fixiert wird, sondern mitgetragen werden kann und vielleicht auch verschwindet.

Mitwirkende:
Autoren/in: Daniel Krcál, Hermann Niklas, Maria Seisenbacher, Roland Steiner
Sounds: Helge Waldherr
Ausstattung & Licht: Chrisitian Herzog

Advertisements

Über flusswarten

Der Blog dient zur Information der Veranstaltung AM ENDE IST DER ANFANG IM FLUSS im Zuge des "Viertelfestivals 2012" (Mostviertel). Das Projekt ist eine Kooperation der "Wortwerft" und der "Malerei am Bahnhof" und findet in St. Leonhard (NÖ) im Juni/Juli 2012 statt. Der Blog "flusswarten" soll einerseits für all jene sein, die nicht in der "Malerei am Bahnhof" vor Ort sein können und doch mitwirken wollen; und andererseits Informationsquelle sein bezüglich Projektentwicklung und spontanen (Kunst)aktionen, die entstehen werden.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: